Adrian Amstutz

2 x Amstutz auf jede Liste. Gradlinig. Verlässlich.





Als Nationalrat vertrete ich in jeder Session und in jedem Dossier eine klare Linie. Auf der Linie des Wählerauftrags und damit zu
jener meiner Partei, der SVP Schweiz. Warum so direkt, so deutlich, so bodenständig, so druckvoll?
Weil Sie als Wähler wissen müssen, was Sie bekommen. Sie als Bürger. Wir als Schweizer.

Amstutz ist Programm. Sie können sich auf mich verlassen. Es geht um uns, unsere Kinder und Grosskinder. Und um unser Land.

Ich danke Ihnen, dass Sie mich am 18. Oktober 2015 bei den Eidgenössischen Wahlen als Nationalrat 2 x auf jede Liste setzen.




das bin ich


Geboren:

2. Dezember 1953 in Schwanden ob Sigriswil BE


Zivilstand:

Verheiratet mit Esther


Kinder

3 (Gaby, Evelyne und Christian)


Ausbildung:

Maurer, Hochbauzeichner, Hochbaupolier, Diplomtrainer Swiss Olympic


Heutiger Beruf:

Unternehmer


Mitinhaber:

Amstutz Abplanalp Birri AG, Architektur+Bauleitung,
Feldenstrasse, 3655 Sigriswil


Sport:

Leitungsgremium im Dachverband der Schweizer Sportverbände Swiss Olympic (seit 2004)
Fallschirm-Nationaltrainer AeCS (1986 – 1992)
Weltcupsieger 1978 / 6 x Schweizermeister



Militär:

Fallschirmgrenadier (1974 – 1992)


Funktionen:

Zentralpräsident
ASTAG Schweizerischer Nutzfahrzeugverband
Stiftungsrat Schweizerische Rettungsflugwacht REGA


Politik aktuell:

Nationalrat SVP
Fraktionspräsident SVP Schweiz (seit 2012)
Präsident Parlamentarische Gruppe Transport
Mitglied der Nationalratskommission für Wirtschaft WAK


Politische Ämter:

Nationalrat seit 2003
Ständerat 2011
Nationalrat (ab Dezember 2011 bis heute)
Grossrat des Kantons Bern (1998 – 2003)
Gemeinderatspräsident von Sigriswil (1993 – 1998)
Präsident des Verbandes Bernischer Gemeinden VBG (2001 – 2005)





das will ich


In Bundesbern gibt es einiges zu tun. Deshalb trete ich am 18. Oktober 2015 bei den Eidgenössischen Wahlen nochmals an. Besten Dank, dass Sie mich als Nationalrat wiederwählen.


In Bundesbern setze ich mich ein für:

  • die konsequente Umsetzung der Massenzuwanderungsinitiative
  • mehr Sicherheit und für die Ausschaffung krimineller Ausländer
  • eine starke und gut ausgerüstete Schweizer Armee
  • bessere wirtschaftliche Rahmenbedingungen und Arbeitsplätze
  • den Schulterschluss von Gewerbe, Landwirtschaft und Tourismus
  • eine sichere, bezahlbare Energieversorgung ohne Technologieverbote

Im Bundeshaus kämpfe ich:

  • gegen den schleichenden EU-Beitritt der Schweiz
  • gegen Missbräuche im Asyl- und Sozialwesen
  • gegen bürokratische und juristische Schikanen
  • gegen staatliche Abzockerei im Steuer- und Gebührenbereich
  • gegen staatliche Geldverschleuderung und Schuldenwirtschaft
  • gegen grassierende Überregulierung der Wirtschaft





Medienmitteilungen / Beiträge



30. Januar 2012, Blog von W. Hess

Klartext über Weichgespülte und Hardliner

21. Januar 2012, SF1 (Tagesschau)

Neuer SVP-Fraktionschef: Adrian Amstutz

04. Juni 2011, Thuner Tagblatt

Siebenmal Stadt Thun in vier Jahren

15. Mai 2011, Giacobbo / Müller, SF

Talk: Adrian Amstutz




Galerie

Nachfolgend Impressionen aus meinem Leben: Als Privatmann, Familienvater, Berufsmann, Politiker und Sportler.







Kontakt

Schreiben Sie mir eine E-Mail. Ich gebe Ihnen gerne Antwort.