Adrian Amstutz





Liebe Bürgerinnen und Bürger
Mit den Eidgenössischen Wahlen 2019 ist meine Zeit als Nationalrat abgelaufen: Ich danke Ihnen für Ihre jahrelange Treue und Ihre Unterstützung – und natürlich für die vielen, wertvollen Inputs.

Danke, dass Sie stets SVP und Amstutz gewählt haben. In 16 Jahren habe ich versucht, auf nationalem Parkett einiges zu bewirken. Nicht immer ist das gelungen – aber sehr oft hat es funktioniert.

Nun ist Politisieren unter der Bundeshauskuppel für mich Geschichte. Ich freue mich auf die Zeit, die kommt und werde selbstverständlich als Bürger auch weiterhin verfolgen, was in Bern gemacht wird – und was nicht.

In diesem Sinne: Danke für die tolle Zeit, häbet’s guet,

Adrian Amstutz




das bin ich


Geboren:

2. Dezember 1953 in Schwanden ob Sigriswil BE


Zivilstand:

Verheiratet mit Esther


Kinder:

3 (Gaby, Evelyne und Christian)


Ausbildung:

Maurer, Hochbauzeichner, Hochbaupolier, Diplomtrainer Swiss Olympic


Heutiger Beruf:

Unternehmer


Inhaber:

Einzelfirma Adrian Amstutz,
Beratungen/Verwaltungen
Lauenenweg 10, 3657 Schwanden


Mitinhaber:

a+b Liegenschaften AG
Dorfstrasse 1, 3655 Sigriswil


Sport:

Leitungsgremium im Dachverband der Schweizer Sportverbände Swiss Olympic (2004 bis Ende 2016)
Fallschirm-Nationaltrainer AeCS (1986 – 1992)
Weltcupsieger 1978 / 6 x Schweizermeister



Militär:

Fallschirmgrenadier (1974 – 1992)


Funktionen:

Zentralpräsident Schweizerischer Nutzfahrzeugverband
ASTAG bis Mai 2020
Stiftungsrat Schweizerische Rettungsflugwacht REGA


Politische Ämter:

- Nationalrat von 2003 bis 2019 (4 Legislaturen)
- Ständerat 2011
- Fraktionspräsident SVP Schweiz von 2012 bis November 2017
- Wahlkampfleiter SVP Schweiz für die Eidgenössischen Wahlen 2019
- Grossrat des Kantons Bern von 1998 bis 2003
- Gemeinderatspräsident Sigriswil von 1993 bis 1998
- Präsident des Verbandes Bernischer Gemeinden VBG von 2001 bis 2005





Das Buch

«Den Eiger kümmerts nicht» – unter diesem Titel publizierte der Weber-Verlag Ende Oktober 2019 ein Buch über Adrian Amstutz. 50 Wegbegleiter äussern sich darin über den bekannten Oberländer SVP-Politiker. Es hat Beiträge von mehreren Bundesräten sowie zahlreichen Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Gesellschaft, Sport und Armee. Der ehemalige Chefredaktor des Thuner Tagblatt, René E. Gygax zieht im Buch zudem mit Adrian Amstutz umfangreich Bilanz über dessen Wirken in Bern.



Autor: René E. Gygax

252 Seiten, 16,4 x 23,4cm, gebunden, Hardcover
ISBN 9778-3-03818-235-1
CHF 39.00 (EUR 30.00)
Bezug via WERD & WEBER VERLAG AG, Gwattstrasse 144, 3645 Gwatt/Thun
mail@weberag.ch oder via Website (Warenkorb) www.weberverlag.ch






Medienmitteilungen / Beiträge






Galerie

Nachfolgend Impressionen aus meinem Leben: Als Privatmann, Familienvater, Berufsmann, Politiker und Sportler.







Kontakt

Schreiben Sie mir eine E-Mail. Ich gebe Ihnen gerne Antwort.